Diese Seite drucken

Startseite

Einladung zur Podiumsdiskussion

"Quo vadis Lehramtsausbildung an der MLU: Konzepte, Qualität und Probleme angesichts des Lehrermangels"

Die gemeinsame Veranstaltung der GEW-Hochschulgruppe und des Rektorats der MLU findet am Freitag, dem 23. Februar 2018 statt.

Podiumsteilnehmer:

  • Marko Tullner, Minister für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt
  • Prof. Dr. Armin Willingmann, Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt
  • Eva Gerth, Vorsitzende der GEW Sachsen-Anhalt
  • Prof. Dr. Thomas Bremer, Direktor des Zentrums für Lehrerbildung der MLU
  • Dr. Nico Elste, Germanistisches Institut, Lehrkraft für besondere Aufgaben, Vertreter der Beschäftigten aus der LA-Ausbildung
  • Christin Engel, Studentin Lehramt Grundschule

Moderation: Sven Kochale (MDR Kultur, Politredakteur)

Ort: Aula im Löwengebäude, Universitätsplatz 11

Beginn: 9.00 Uhr
Dauer: ca. zwei Stunden



Herzlich willkommen auf der Homepage der Hochschulgruppe der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Wir sind auch auf Facebook.

Auf diesen Seiten wollen wir über unsere Arbeit informieren. Man findet hier Informationen, Termine, AnsprechpartnerInnen bei Problemen in der Arbeit, Ausbilung oder im Studium. Außerdem nützliche Verweise zu uns wichtigen Themen.

Die entsprechenden Themen findet man über das Menü auf der linken Seite, insbesondere die Möglichkeit, mit uns in Kontakt zu treten.

Die GEW-Hochschulgruppe gibt es seit 1990. Seitdem setzen wir uns für die Interessen der Kolleginnen und Kolleginnen an der MLU ein. Dies tun wir u.a. durch Engagement in den Personalräten und den Selbstverwaltungsgremien der Universität. Im Personalrat der Universität hat unsere Liste 5 Mitglieder und im Personalrat des Klinikums sind 5 GEW-Mitglieder. In beiden Gremien stellen wir die / den Vorsitzenden. Im Hauptpersonalrat beim Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt haben wir 4 Sitze. Im Senat der Universität sind wir seit den Wahlen 2014 in der Gruppe der wissenschaftlichen Mitarbeiter mit 2 von 4 Sitzen und  in der Gruppe der sonstigen Mitarbeier mit einem Sitz vertreten.

Wir führen regelmäßig öffentliche Mitgliederversammlungen durch, der Vorstand der Hochschulgruppe tagt monatlich.

Den GEW-Mitgliedern steht professionelle Beratung und ggf. der Rechtsbeistand der GEW zur Verfügung.


 

Schon Mitglied? Hier findet man den Online-GEW-Aufnahmeantrag!

Tabelle der Mitgliederbeiträge

Jüngste Aktualisierung: 5. Februar 2018